Kalifornien ist pleite

Die Verschuldung in Kalifornien ist anscheinend so hoch, dass unser „Arnie“ Schwarzenegger den Notstand ausrufen musste.
Zuallererst wird „natürlich“ an den Ausgaben für das Bildungs- und Sozialwesen gedreht. Bevor einmal irgendeinem Reichen nur 1 ct weggenommen wird, wird zuerst den Armen und sozial Schwachen das letzte Hemd vom Leib gerissen. Bildung brauchen sie auch nicht, denn sonst könnten sie ja den fiesen Plan der Regierung durchschauen.
Das Problem dürfte aber auch die Verschuldung jedes Einzelnen sein. Den meisten Menschen dürfte noch nicht einmal bewusst sein, in welcher wirtschaftlichen Krise sie stecken. Darum wird frisch und fröhlich weiter die Kreditkarte belastet, bis der Konkurs an die Türe klopft.
Haushaltskrise Kalifornien

Veröffentlicht in Geld. Schlagwörter: . Leave a Comment »